Choral und Fantasie 2017

Martin Luther hat den Choral, also das Kirchenlied in deutscher Sprache, eingeführt, um dadurch seine theologischen Botschaften zu transportieren. Der Lutherchoral hat eine gewichtige Tradition gestiftet, sowohl musikalisch als auch literarisch. So sind Choralmelodien auch in die instrumentale Musik eingewandert; die bildkräftige Sprache und die leicht fassliche Textform des Chorals hat Dichter späterer  Generationen inspiriert, bis in unsere Gegenwart.

Das Katholische Bildungswerk veranstaltet gemeinsam mit dem aktuellen forum Volkshochschule Ahaus, der Landesmusikakademie Heek und dem Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt -Borken -Coesfeld jetzt eine Reihe, die die reiche Tradition des Lutherchorals sichtbar macht und die Linien bis in die heutige Zeit zieht.

Die Reihe wird gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Sparkasse Westmünsterland.

Das nächste Konzert dieser Reihe ist:

Lutherchoräle und Improvisation

Dialogvortrag über das Kirchenlied in der Reformation und anschließendes Mitsingkonzert: Lutherchoräle und Improvisationen mit Organist Gijs van Schoonhoven aus Enschede

Termin: So., 10.09.17, 17:00 Uhr

Ort: Evangelische Christuskirche, Wüllener Str. 17, Ahaus

Gijs Van Schoonhoeven


Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

Weitere Informationen hier.

Dem Schmerz den Rücken kehren - Die Feldenkrais Methode®

Rückenschmerzen sind die häufigste Ursache für das Fernbleiben von der Arbeit, für mit Schmerzen vergiftete Freizeit, für Enttäuschung über den Körper, der einen im Stich lässt. Der Schmerz zeigt Ihnen an,  wohin Sie nicht gehen und was Sie nicht tun sollten.
Moshé Feldenkrais, Pionier und Schöpfer der Feldenkrais-Methode, ging davon aus, dass die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben aufhören, ihre Fähigkeiten im Gebrauch ihres Körpers, aber auch des Geistes zu verbessern. Wir hören auf, Neues zu entdecken, zu lernen und geben uns mit Gewohnheiten zufrieden. Diese Gewohnheiten können langfristig zu Schmerzen, Einschränkungen und Unzufriedenheit führen.
In diesem Seminar lernt der Einzelne, auf eher spielerische Art, meist auf dem Boden liegend, ohne Anstrengung und Schmerz,  Bewegungsgewohnheiten seines Körpers wahrzunehmen, zu verändern und neue Möglichkeiten der Bewegung zu entdecken. Auf spielerische Weise wird es möglich, alltägliche Bewegungen leichter und fließender zu erleben, Verspannungen lösen sich auf und es wird möglich, sich schmerzfreier zu bewegen. Das führt zu einer deutlichen Steigerung der Flexibilität, besserer Körperhaltung und mehr Wohlbefinden. Die Feldenkrais-Methode richtet sich an Menschen mit und ohne Rückenschmerzen, an alte und junge Menschen, die mehr im Umgang mit sich selbst erfahren möchten. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, eine Decke und ein kleines Kissen.
Anmeldung und nähere Informationen bei Reinhild Plesker, T. 02561 43664

Dem Schmerz den Rücken kehren - Die Feldenkrais Methode®

Beginn: Fr., 08.09.17, 08:45 - 09:45 Uhr, 11-mal
Ort: Karl-Leisner-Haus, Schlossstr. 23, Ahaus
Leitung:  Romy Bronner
32A105   66,00€ (14,7 UStd.)

 

Dem Schmerz den Rücken kehren - Die Feldenkrais Methode®

Beginn: Fr., 08.09.17, 10:00- 11:00Uhr, 11-mal
Ort: Karl-Leisner-Haus, Schlossstr. 23, Ahaus
Leitung:  Romy Bronner
32A106   66,00€ (14,7 UStd.)

Kidix

Kidix – Kinderzeit

Die Kinder spielen, entdecken und erforschen selbständig ihre Umwelt im vorbereiteten Raum. Die Kursleitung macht altersgemäße Spiel-Vorschläge. Die Kinder nehmen erste Kontakte zu anderen Kindern und Erwachsenen auf.

Kidix – Elternzeit

Eltern informieren sich und tauschen sich aus zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen. Die Kursleitung gibt Impulse zu aktuellen Themen. Durch angeleitete Beobachtung und Gespräche verstehen Eltern ihr Kind und seine Bedürfnisse besser und erhalten Anregungen für den Alltag in der Familie.

Kidix – gemeinsame Zeit

Eltern und Kinder sind miteinander kreativ, singen und spielen. Sie lernen andere Familien kennen und erfahren Gemeinschaft.

Kidix®

Beginn:    Fr., 01.09.17, 08:30 - 10:00 Uhr, 13-mal (26 UStd.)
Ort:    Pfarrheim, Hauptstr. 1,  Graes
Leitung:    Sandra Epping
14A101   52 €

 

Kidix®

Beginn:    Do., 01.09.17, 10:15- 11:45 Uhr, 13 mal (26 UStd.)
Ort:    Pfarrheim, Hauptstr. 1,  Graes
Leitung:    Sandra Epping
14A102   52 €

Es fallen Materialkosten in Höhe von ca. 5 € an.
In der Regel ist ein Einstieg in den laufenden Kurs auch nach Kursbeginn noch möglich.
Anmeldung bei Sandra Epping, T. 02561 444448.

Leitung

wird von der Borkener Geschäftsstelle wahrgenommen.

Downloads

Programmheft (PDF)

Kooperationspartner

Familienzentrum „Schritt für Schritt“, Ahaus-Mitte

Familienzentrum St. Josef Ahaus und Graes