Kraft für den Alltag - ein ermutigender Vortrag

Durch Reizüberflutung trauen wir oft unseren eigenen Sehnsüchten und Wünschen nicht mehr. Wünschen ohne zu handeln aber entmutigt. Handeln ohne klare Ziele verwirrt und führt zur Resignation. Statt dessen verirren wir uns in blindem Aktionismus. Dann wollen wir oft zu viel und leben gestresst an uns vorbei. Das macht unzufrieden. Am Ende wissen wir gar nicht mehr, was uns wirklich gut tut. Wir trauen uns nichts mehr zu. Unser Selbstvertrauen schwindet. Was uns fehlt, ist ein ganzes Ja, wofür unser Herz brennt. Dann könnten wir gelassen vieles lassen, was nur verwirrt und unruhig macht; was uns aber innerlich stärkt, das käme zur Entfaltung. Mehr noch. Glaube und Zuversicht könnten (wieder) wachsen. Hilde Domin (1909 - 2006) rät: "Weniger Aktion, zur Ruhe kommen und dem Wunder einfach mal vertrauensvoll die offene Hand hinhalten." Ein ermutigender Vortrag. Herr Pötter ist Verhaltenstherapeut und ein bundesweit tätiger Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach V. Frankl.  Der Vortragsinhalt ist auf Wunsch für 2 Euro erhältlich.
Anmeldung bei Elke Heßling, T. 02568 388138, oder kbw.heek(at)web.de

Termin: Do., 22.03.18, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Heilig-Kreuz-Zentrum, Kirchplatz 8, Heek
Referent: Otto Pötter
23H001   8,00 € (2 UStd.)

Inlinerkurs

An diesem Nachmittag erlernen die Teilnehmenden, wie sie sich richtig fallen lassen und wie sie richtig bremsen können. Bereits vorhandene Fahrkenntnisse werden aufgefrischt und erweitert. Bitte Inliner und komplette Schutzausrüstung (Helm, Hand- und Knieschoner), evtl. ein Getränk mitbringen.
Anmeldung in allen 5 Kindergärten des Familienzentrums Hand in Hand


Termin: Sa., 28.04.18, 15:00 - 16:30 Uhr
Ort: Jugendhaus ZAK, Am Dinkelstadion 1, Heek
Leitung: Daniela Beiring
18H003  3,00 € (2 UStd.)

Leitung

Elke Heßling
Kämpensiedlung 41
48619 Heek
Tel. 02568 - 388138

Downloads

Programmheft (PDF)

Kooperationspartner

Familienzentrum „Hand in Hand“