"Für die Zukunft der Kirche wird die Mitarbeit der Laien immer dringlicher - auch im Gottesdienst, ohne Sachkenntnis ist solche Mitarbeit nicht möglich."
(Dr. Hermann Spital, ehem. Bischof von Trier)

Grundkurs Liturgie

Es ist sinnvoll und notwendig, sich Sinn und Form des Glaubens neu zu vergegenwärtigen. Dazu möchte dieser Grundkurs Liturgie einladen. Der Grundkurs Liturgie möchte eine Hilfe sein, sich die Feier des Glaubens zu erschließen, Freude und Verständnis an gottesdienstlichen Feiern zu wecken und Anregungen und Impulse für die Gestaltung gottesdienstlicher Feiern zu finden.

Wer ist angesprochen?

  • Alle Menschen, die sich mit Fragen der Feier ihres Glaubens beschäftigen
  • Alle Menschen, die auf der Suche nach neuen Zugängen zur Liturgie sind
  • Alle Menschen, die an der Gestaltung gottesdienstlicher Feiern beteiligt sind oder liturgische Dienste ausüben

Kursinhalte

  • Der Gottesdienst der Kirche
  • Elemente der Liturgie
  • Formen des Gottesdienstes
  • Sprache des Gottesdienstes
  • Gesang und Musik in gottesdienstlichen Feiern
  • Liturgie und Kirchenjahr
  • Liturgie und Sakramente
  • Liturgische Feier als Glaubensvollzug
  • Gestaltung von gottesdienstlichen Feiern
  • Liturgie und gottesdienstlicher Raum
  • Gruppenspezifische Gottesdienste

Alle Themen werden durch Lehrbriefmaterial vorbereitet und dann einer praktischen Umsetzung und dem Gespräch zugeführt. Der Grundkurs Liturgie will grundlegendes liturgisches Wissen vermitteln Erfahrungen der teilnehmenden Personen aufgreifen und ins Gespräch bringen neue Zugänge zur bewussten Mitfeier der Liturgie ermöglichen die Bedeutung von Fest und Feier für die christliche Gemeinde verdeutlichen konkrete Anregungen und Hilfe für die Gestaltung gottesdienstlicher Feiern geben ein Nachdenken über die eigene religiöse Praxis anregen

Kursumfang

  • 1 Einführungsabend
  • 9 Abendveranstaltungen
  • 2 Wochenendveranstaltungen
  • 1/2-tägige Exkursion

Termine / Kosten

Die Termine werden zu Beginn des Kurses zwischen den Seminarbegleitern und den TeilnehmerInnen abgesprochen. Die Gesamtkosten betragen 140,00 €. Darin sind enthalten: Lehrmaterial, Kursgebühr sowie Übernachtung und Vollpension an den Wochenenden

Abschluss

Bei Abschluss des Kurses (Voraussetzung: Teilnahme an 75 Prozent der Kurs-Veranstaltungen) wird ein ausführliches Zertifikat erstellt.

Unsere AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen des aktuellen Programms 2017-01 finden Sie hier:

AGB (PDF)

Leitung

Franz-Josef Plesker

päd. Mitarbeiterin:
Barbara
Egeling-Stiefel

Verwaltung:
Gabriele Gathmann
Michaela Wübbels
Ute Kröger-Schlemmer

Johanniterstr. 40-42
46325 Borken

Öffnungszeiten der Borkener Geschäftsstelle:
Mo-Mi, Fr: 8-12 Uhr
Do: 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel.:
02861 - 80 40 920
Fax:
02861 - 80 40 901
kbw-borken (at) bistum-muenster.de

Träger

Regionalverbund für Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Kreisdekanat Borken e.V.
Ostwall 39
46397 Bocholt

Downloads

Programmheft (PDF)

Ihr Weg zu uns

Mit Bus und Bahn zum KBW-Büro