"Trau deinem Traum vom Leben" - Ostern entgegen gehen

Exerzitien für Frauen in der Karwoche auf Spiekeroog

Beginn: Mo., 26.03.18, 15:00 Uhr
Ende Sa., 31.03.18, 10 Uhr
Ort: Haus Barmen auf Spiekeroog
Leitung: Christiane Wielers-Umme, Elisabeth Günnewig
Kursnummer: 21W001 
Gebühr: 469 € bei 8 Teilnehmerinnen, 419 € bei 9 Teilnehmerinnen, 399 ab 10 Teilnehmerinnen


In der Hektik des Alltags sich bewusst für eine „Auszeit“ mit sich und Gott entscheiden. Gemeinsam mit anderen Frauen 6 Tage auf der Nordseeinsel Spiekeroog verbringen. Zeit haben zum Nachdenken, Innehalten, Auftanken, Durchatmen, sich anregen lassen, achtsam mit sich sein und viel Kraft schöpfen. Die Karwoche bewusst einmal anders erleben, mit Gott den Weg gehen- ganz für sich oder in Gemeinschaft.
Impulse in den Tag, Zeiten für Stille und Ruhe, Gruppen- und Einzelarbeit, Bibelarbeit, Gottesdienste in der Gruppe und im „Zelt Gottes“ (Kirche St. Peter), kreative und meditative Einheiten. Ebenso sind wir viel in der Natur (z.T. auch auf unbefestigten Wegen) und auf der Insel gemeinsam unterwegs, daher sollte man gut zu Fuß sein. Während der Woche besteht ein freies Angebot zum Einzelgespräch.

Die Exerzitien starten am Montag 15.00 Uhr und enden am Samstag um 10.00 Uhr.

Höchstteilnehmerzahl: 14 Teilnehmerinnen.

In der Teilnahmegebühr sind enthalten:
5 x Unterkunft im Einzelzimmer mit teilweise eigenem Bad, Kursgebühr, Materialkosten. Nicht enthalten sind die Kurtaxe und die Fährkarte, sowie die Anreise. Wir sind bei der Zusammenstellung von Fahrgemeinschaften gerne behilflich.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Christiane Wielers-Umme T:02862-5879061

Berge als Orte der Gotteserfahrung und -begegnung

Wanderwoche in Graubünden 21. - 28.10.2017

Leitung: Franz-Josef Plesker
Gebühr: 380 €
Ort: Disentis, Graubünden, Schweiz

Berge - Wandern - Besinnung - körperliche und geistliche Herausforderung - in einer überschaubaren Gruppe von bis zu 20 Personen. Besinnliche Tage in den Bergen mit interessanten
Wanderungen sind Inhalte dieser Woche, die sich an körperlich fitte Jüngere wie auch fit gebliebene Ältere richtet.

Achtung: Es handelt sich bei den geplanten Wanderungen um echte Hochgebirgswanderungen und nicht um Spaziergänge. An manchen Tagen sind wir 8 Stunden unterwegs mit starken Steigungen über mehrere Stunden, auf Wunsch auch mit Kletter- und Gletscherelementen. Belohnt werden wir mit dem Erlebnis, dass der Alltag und die Gedanken an ihn völlig in den Hintergrund treten und wir uns ganz anderen Gefühlen widmen können. Die Erfahrungen in den Berge machen uns reicher, sie eröffnen zudem die göttliche transzendente Dimension. Die Erfahrung der Einfachheit in der Gruppe, selbst kochen, einfache Unterkunft, Gebetszeiten, Besinnungsimpulse tun ihr Übriges. Bei Regen auf der Alpennordseite wechseln wir einfach über den Lukmanierpass in den Süden auf der Suche nach Sonne.
Teilnehmen können gern auch Jugendliche ab 16 Jahren, sofern sie statt Partystimmung die Ruhe und Besinnung suchen.
Folgende Voraussetzungen müssen Teilnehmende mitbringen:
1. Eine gute Kondition für Wanderungen mit bis zu 1000 Höhenmetern Aufstieg
2. Trittsicherheit auch im unwegsamen Gelände
3. Bereitschaft, sich auf die Gruppe einzulassen und Dienste wie Kochen und Abwaschen zu übernehmen.

Bitte Sonderprospekt downloaden. Anmeldung beim KBW Kreis Borken, T. 02861 8040920.

Familienpädagogische Skitage in Cavorgia

Das KBW veranstaltet 2018 wieder Familienpädagogischen Skitage, diesmal in Sedrund-Cavorgia. Während einer Woche soll der Urlaub mit einer Gruppe in den Schweizer Alpen auch padägogische Impulse liefern, die sich zuhause in der Familie so nicht oder nur schwer vermitteln lassen. Die Berge vermitteln ein besondere Nähe "zum Himmel" und in der Gemeinschaft mit anderen gibt es vielfältige Anregungen zur Erziehung und Lebensgestaltung. Bei den Familienpädagogischen Skitagen gilt dies besonders für folgende Punkte:

  • Das Erlebnis "Skilaufen" zeigt Möglichkeiten zur Bewegung als Gegenpol zum Sitzen in Schule und Büro
  • Die Erfahrung der verschneiten Bergwelt vermittelt aus erster Hand Natur und Schöpfung
  • Die Gemeinschaft in familien- und kinderfreundlicher Atmosphäre stabilisiert
  • Durch familiengerechte Morgen- und Abendgebete gibt es wertvolle Anregungen zur religiösen Erziehung
  • Die Mitarbeit in Spül- und Toilettendiensten hilft Kindern, Verantwortung zu übernehmen

Skitage 2011: Ski-Unterricht

Teilnehmen können insgesamt neun Familien mit mindestens einem Schulkind
Als Unterkunft dient das Casa sur Crest in Sedrun-Cavorgia. Die Unterbringung der Familien erfolgt in Mehrbettzimmern. Der Skipass gilt 7 Tage für Disentis.
Für das Essen begleitet uns ein Kochteam, für den Ski-Anfänger wird Unterricht angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Borkener Büro und hier per Download.

Sonntag, 25.03. - Montag, 02.04.2018
Sedrun-Cavorgia (Graubünden), Schweiz
Leitung: N.N.